Foto-Workshop

Bornholm

Outdoor Photo Experience


Foto-Workshop

Bornholm

Landschaftsfotografie für Anfänger und Fortgeschrittene

Du hast die Fotografie neu für dich entdeckt oder bist bereits Hobbyfotograf? Du liebst die Natur und bist leidenschaftlich gerne Outdoor unterwegs? Du möchtest die Grundlagen der Landschaftsfotografie erlernen oder fotografierst schon lange und möchtest dich weiterentwickeln und mit den richtigen Kameraeinstellungen atemberaubende Fotos in atemberaubender Umgebung aufnehmen? Dann bist du hier genau richtig!

Dieser Fotografie Workshop richtet sich an ambitionierte Hobbyfotografen mit Liebe zur Natur. Dabei braucht es bei ausreichendem Interesse und Engagement keine große Fotografie-Erfahrung. Im Vordergrund steht der Spaß und das Interesse – ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Lediglich eine ausreichende Grundkenntnis der Bedienung der eigenen Fototechnik wird vorausgesetzt, sowie eine Fotokamera. Schön wäre, mit einstellbarem manuellen Modus. Erweiterte Techniken, Langzeitbelichtung oder Nachtfotografie können wir im Workshop ansprechen.

Wir werden fantastische Landschaften hautnah entdecken und das ganz besondere Licht Bornholms erleben. Wir werden die besten Motive in den verschiedensten Wetter- & Lichtbedingungen erleben und jedem Workshop-Teilnehmer die Chance geben mit seinem Zielfoto und vielen schönen Erinnerungen und einer großen Erfahrung nach Hause zu fahren.

Anmeldung

Die dänische Ostseeinsel Bornholm ist eine der landschaftlich vielseitigsten Regionen Europas. Auf relativ kleiner Fläche (590km²) bietet Bornholm schroffe Klippen, weiße Strände, spektakuläre Felswände (Steinbrüche), tiefe Schluchten, üppige Wälder und viel historisch maritimes Flair mit Nordeuropas größter Burgruine, Windmühlen, Leuchttürmen, alten Rundkirchen und kleinen Fischerdörfern – ein Traum für jeden Fotografen. Durch seine gute Erreichbarkeit ist Bornholm ideal für Kurztrips geeignet.

Wer sich über die Insel Bornholm informieren möchte, findet auf meiner Website www.bornholm-ferien.de viele Reisetipps und Urlaubsinfos oder kann auf Instagram schöne Bornholm Impressionen genießen.



Wo?

Insel Bornholm

Dänemarks Sonneninsel in der Ostsee

Was?

Schwerpunkte des Workshops

  • Richtige Planung und Motivfindung
  • Auswahl des Fotomotivs/ Bildausschnitts (Nutzung verschiedener Brennweiten)
  • Bewusste Bildgestaltung, Einfluss von Kompositionsprinzipien auf die Bildwirkung
  • Richtig Belichten
  • Belichtungsreihen
  • Filterfotografie (ND/ Graufilter, Polfilter)
  • Bildbesprechung in der Gruppe

Anmeldung

Das Licht ist in der Fotografie ein entscheidendes Kriterium. Aber im Gegensatz zu Belichtungszeit, Blende und ISO können wir das Licht in der Landschaftsfotografie nicht beeinflussen. So ist es wichtig, sich bei der Planung eines Fototrips schon vor Beginn Gedanken über das mögliche Licht zu machen und neben der Uhrzeit auch die Richtung des evtl. einfallenden Lichtes zu planen.

Da die einzelnen Fotolocations und Motive stark von Licht und Witterung abhängen gibt es keinen konkreten Zeitplan für die einzelnen Tage. Ich bereite verschiedene Möglichkeiten vor, die wir dann je nach Wettervorhersage besprechen und anfahren. Wir werden in den meisten Fällen früh und abends unterwegs sein, um das schöne Licht rund um Sonnenauf- und Untergang zu nutzen. Auf Wunsch und bei passender Witterung können wir ggf. auch einmal nachts zur Sternenfotografie aufbrechen.

Fotografie ist

Malen mit Licht


Empfohlenes

Equipment

  • Digitale Spiegelreflex- / Systemkamera mit manuellem Einstellmodus
  • Wechselobjektive (Weitwinkel bis Tele als Zoom oder Festbrennweiten)
  • Stativ
  • Filter
  • Fernauslöser
  • Wechselakkus & Speicherkarten
  • Stirnlampe (oder Taschenlampe)
  • Fotorucksack
  • Festes Schuhwerk
  • Warme und wetterfeste Outdoorbekleidung

Da wir morgens, abends und ggf. in der Nacht und auch bei Wind und nassem Wetter draußen sind und teilweise recht lange am Fotospot verweilen, sind warme Kleidung und Schuhe von großer Wichtigkeit. Auch Handschuhe und Mütze können ggf. nötig sein. Für die Zusammenstellung bitte kurz vor Workshopstart die Wettervorhersage genau studieren.


Die Klippenküste Bornholms ist in Dänemark einzigartig und sucht im gesamten Ostseeraum seinesgleichen. Der gesamte Norden der Insel ist von schroffen Felsen gesäumt. An manchen Stellen sind sie von Wind und Wetter zu richtigen Skulpturen geformt worden. Hier zeigt die sonst so sanfte Ostsee ihr rauhes Gesicht.

Ein absolutes Highlight Bornholms sind frei lebende Bisons. Die kleine Herde lebt seit mehreren Jahren in einem riesigen begehbaren Freigehege im Almindinger Wald im Zentrum der Insel. In diesem Gebiet ist es nicht selbstverständlich die Tiere zu sehen. Da die Tiere aber an Besucher gewöhnt sind, sind sie nicht sehr scheu und zeigen sich gelegentlich. Eine einzigartige Möglichkeit der Wildlife Fotografie.

Ein weiteres Highlight ist die Burgruine von Hammershus. Sie steht an der Westküste Bornholms auf einer riesigen Klippe – einfantastisches Motiv bei der farbenfroh in der Ostsee untergehenden Sonne. Nicht weit entfernt steht die Ruine von Salomons Kapel, auch direkt an der Ostsee.


Highlights

Klippen, Felsen & Meer

Hinweise zur

Organisation


Im Anschluss an die täglichen Fototouren besprechen wir die Fotos, um allen einen möglichst großen Lernerfolg zu ermöglichen. So kann jeder Teilnehmer das theoretische Fotowissen schnell umsetzen und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen.

WICHTIG!!! Da wir teilweise im Gelände zu den Workshops zu Fuß unterwegs sind, ist eine gewisse Grundfitness erwünscht. Einige Fotospots setzen das voraus.

Da die Anreise auf eigene Organisation erfolgt, werden die meisten Kursteilnehmer mit dem eigenen Auto anreisen. Auch ich werde mit einem Auto vor Ort sein. Sollte ein Kursteilnehmer als Fußgänger anreisen, bitte ich um entsprechende Info, damit ich den Weitertransport auf der Insel organisieren kann. Der Transport der Workshop-Teilnehmer zu den Fotospots wird in der Gruppe organisiert.

Da wir in einem großen Ferienhaus untergebracht sind, gibt es keine organisierte Verpflegung. Wir haben auf der Insel reichlich Möglichkeiten uns mit Lebensmitteln zu versorgen. Im Ferienhaus gibt es natürlich eine gut ausgestattete Küche.


https://aepix.de/wp-content/uploads/2022/01/DSC08648a-160x160.jpg
Kursleiter

Andreas Engel

AEPIX.de

Mein Name ist Andreas. Ich bin leidenschaftlicher Wanderer und liebe es Outdoor mit der Kamera unterwegs zu sein. Neben den Bergen liebe ich das Meer. Auf Bornholm kann ich beides haben. Ich habe mich vor vielen Jahren bei meinem ersten Besuch in die Ostseeinsel verliebt. Seitdem bin ich fast jedes Jahr mindestens einmal dort, um zu fotografieren und zu recherchieren, denn ich betreibe nun schon seit über 10 Jahren die Website www.bornholm-ferien.de, auf der man alles wichtige und Nützliche über die schöne Insel erfahren kann.

Ich freue mich, euch Bornholm von seinen schönsten Seiten zeigen zu können. Bis bald.



Interessiert?

Anmeldung

Melde Dich über das E-Mail Formular an und erhalte alle wichtigen Infos. Bei Anmeldung bitte ich um die Zahlung von 25% der Kursgebühr. Sollte der Kurs nicht stattfinden, wird auch die Anzahlung zurückerstattet.

Kursdaten

Datum: September 2022
Ort: Insel Bornholm, Dänemark
Kursgebühr: 595,- € / Person
Kursteilnehmer: max. 10 Personen

In der Kursgebühr enthalten sind:

  • 5 Tage Betreuung und Anleitung während der Fotoausflüge
  • Nachbesprechungen in der Gruppe und persönlich
  • Unterkunft in einem modernen Ferienhaus (Mehrbettzimmer)

Nicht in der Kursgebühr enthalten:

  • Anreise (Fähre/ Flugzeug)
  • Fotoequipment
  • Verpflegung
  • Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Unfallversicherung









    *Covid-19 Disclaimer: Der Workshop findet unter Einhaltung aller notwendigen Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. Abstandsregeln, Maskenpflicht und angemessenem Verhalten als 2G+ Veranstaltung statt. Alle Kursteilnehmer bringen bitte zum Kursstart einen aktuellen negativen PCR-Test mit. Bei der Anmeldung zum Kurs werden 25% der Kursgebühr fällig. Der Rest ist 14 Tage vor Kursbeginn zu bezahlen. Findet der Kurs wegen Covid19-Reisebeschränkungen nicht statt, erstatte ich die Kursgebühr zu 100%.